Gutschein-Richtlinie für Covid-19 - La Palagina

Sehr geehrter Gast,
In diesem Abschnitt finden Sie Informationen über die Richtlinie, die La Palagina angenommen hat, um die Verwaltung von Rückerstattungen nach Stornierung von Aufenthalten zu verfolgen, die infolge des durch COVID-19 verursachten Gesundheitsnotstands entstanden sind.

GUTSCHEIN

Die kürzlich erlassene Notfallgesetzgebung (Artikel 88 des Gesetzesdekrets vom 17. März 2020 Nr. 18) legt Maßnahmen zur Eindämmung der negativen Auswirkungen des COVID-19-Notfalls auf das sozioökonomische Gefüge und zum Schutz aller im Tourismusbereich tätigen Personen fest: Reisende, Beherbergungsbetriebe, Hotels, Reisebüros, Fluggesellschaften und Reiseveranstalter und betrifft individuelle Verträge und allgemeine Regeln, die auf der Grundlage des Tourismusgesetzbuches angewendet werden.  

Diese außerordentlichen Bestimmungen ermöglichen es La Palagina, anstelle einer Rückerstattung einen Gutschein auszustellen, wenn kein Ersatzpaket angeboten werden kann. La Palagina stellt daher einen Gutschein für stornierte Angebote aus, die in diese Kategorie fallen, die innerhalb von 12 Monaten nach ihrer Ausstellung zu verwenden sind, ein vom Gesetzgeber festgelegter Zeitrahmen, um die organisatorischen Bedürfnisse des Reisenden mit der Durchführung der Reise zu verbinden.

Die Ausstellung des Gutscheins ist notwendig, weil er das einzige Instrument ist, das dem Reisenden die Garantie bietet, dass der Geldwert des gekauften Aufenthalts anerkannt wird.  
La Palagina sichert daher die Rechte seiner Gäste, ihren Aufenthalt zu genießen, sobald die derzeitige gesundheitliche Notsituation beendet ist.

EMISSIONSMODUS


La Palagina stellt daher Gutscheine für alle stornierten Fälle in Übereinstimmung mit den von den Regierungsbehörden nach dem Gesundheitsnotstand durch COVID 19 angeordneten Beschränkungsmassnahmen aus, wie nachstehend beschrieben:

 A) Bei Buchungen mit Ankunft aus April bis 20. Mai enthalten:
La Palagina wird dem Gast einen Gutschein in Höhe der von der gleichen bezahlten Beträge ausstellen; Der Gutschein wird elektronisch (per E-Mail) gesendet


B) Für alle Buchungen mit Ankunft nach dem 20 Mai, auch wenn es keine Beschränkungsmaßnahmen von der Regierungsbehörde gibt, wird jeder Rücktrittsantrag gemäß den im Kaufvertrag des touristischen Pauschalangebots festgelegten Bedingungen behandelt; auch in diesem Fall steht La Palagina zur Verfügung, um einen Gutschein zugunsten des Gastes zur Verfügung zu stellen.

ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN FÜR ALLE GUTSCHEINE

Alle ausgestellten Gutscheine haben als BEGÜNSTIGTE die in der ursprünglichen Buchung angegebenen Gäste.äste in der ursprünglichen Buchung angegeben. Sie sind personenbezogen und nicht übertragbar. Sie sind weder erstattungsfähig noch in Bargeld umwandelbar, sie sind nicht fraktionierbar. Die Gutscheine sind 12 Monate ab Ausstellungsdatum gültig und können für eine neue Buchung auf derselben Anlage oder auf einer anderen Anlage der Gruppe Human Company für die Tourismussaison 2020 und 2021 verwendet werden. Wenn der Betrag der neuen Buchung geringer ist als der Betrag des Gutscheins, besteht kein Anspruch auf eine Rückerstattung. 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Buchungsbüros telefonisch oder per E-Mail an die Adresse, die Sie in den Kontakten der einzelnen Strukturen finden können.